BIO

Dein frisch gerösteter Kaffee von Quimbaya stammt garantiert immer aus biologischem Anbau. Wir sind eine bio-zertifizierte Rösterei (DE-ÖKO-013) und veredeln ausnahmslos echten Bio-Kaffee. Vom Anbau, über Ernte und Verschiffung bis zur Röstung finden alle Arbeitsschritte unter Berücksichtigung ökologischer Standards statt.


Besonderheiten beim Anbau

Bezeichnend für den Anbau von Bio-Kaffee sind Misch- statt Monokulturen: der Farmer pflanzt demnach nicht ausschließlich Kaffeepflanzen an, sondern bewirtschaftet mit dem Anbau von Schattenbäumen und anderen Pflanzen, wie Bananen, Avocados oder Grapefruits, ein ausgeglichenes Ökosystem. Zeitgleich wirken die Pflanzen als Schädlingsbekämpfer und schützen den Boden vor Erosion – auf den Einsatz von Pestiziden oder künstlichen Düngemitteln wird hingegen verzichtet. Sind die Kaffeekirschen dann endlich saftig rot und reif, steht die Ernte an. Unser Bio-Kaffee wird dabei prinzipiell immer sorgfältig per Hand gepflückt.

Die strengen ökologischen Standards steigern die Qualität unserer Bio-Kaffees erheblich. Sie sind Grundlage unserer Arbeit in der Rösterei. Nur so können wir die echten, unverfälschten Aromen in Deine Tasse bringen.